Neues vom Kornmarkt

Skateboarden am Kornmarkt

Skateboarden am Kornmarkt

Gestern fand das durch den Jugendhilfeausschuss beschlossene Treffen zur Kornmarktthematik statt. Hierbei wurden alle beteiligten Parteien an einen Tisch geholt; SÖR (Serviebetrieb Öffentlicher Raum), GNM (Germanisches Nationalmuseum), JA (Jugendamt), CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen/Kornmarkt), Die Skateboardfreunde Nürnberg e.V., vertreten durch ihre Vorstände mit betroffenen Jugendlichen vom Kornmarkt.

Auf den Tisch kam zunächst der momentane “Ist-Stand”, der zur Klärung und Vermittlung zwischen den Parteien beitragen sollte, an welchen sich mögliche Lösungvorschläge anknüpften, um die Situation für die Skater positiver zu gestalten.
Dabei kam heraus, dass es dem SÖR leider nicht gestattet ist, Curbs oder dergleichen an öffentlichen Plätzen für Skater anzubringen, so dass diese mit dem Inventar verbunden werden; Plätzen bedarf es einer sog. “Widmung”, mit welcher Vorschriften und rechtliche Auflagen einhergehen. Der Platz vor dem GNM ist, nicht als solche Fläche für Skateboarder und sonstige Nutzer, ausschreibbar. Dabei muss man dabei die tatsächliche, rechtliche Frage im Auge behalten und verstehen, dass in dieser Besprechung, von allen Seiten, so nahmen wir es zumindest wahr, das Möglichste für uns Skater versucht wurde herauszuholen. Weiter Überlegungen führten zu dem Ergebnis, dass es den Skatern möglich ist, nicht mit dem Inventar verbundene Curbs anzubringen, welche nach der Benutzung wieder verräumt werden müssen (CVJM).
Durch das ständige Transportieren und da der CVJM Sonntags auch leider nicht geöffnet hat, kann hier nur von einer suboptimalen Lösung gesprochen werden, welche die meisten Beteiligten nicht vollständig zufrieden stellte.

Letztendlich handelt es sich um eine Verschlechterung der Situation für die Skateboardszene, im Vergleich zu den Jahren zuvor.

Zumindest ist es gut zu wissen, dass das Skaten am Kornmarkt auch weiterhin geduldet ist und wir Skater die Möglichkeit haben, uns den Platz, unter Einhaltung der Spielregeln, weiter nutzbar machen zu können.

Beste Grüße, eure Skateboardfreunde Nürnberg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort