*** BAUARBEITEN BAUERNFEIND SKATEPARK ***

Der Bauernfeind Skatepark bekommt einen neuen Asphaltboden! Leider hat es aus finanzieller und zeitlicher Sicht nicht für einen Betonboden gereicht, auch wenn wir auf die Dringlichkeit ausdrücklich hingewiesen hatten (Abrolleigenschaften, Unfallgefahr, Einsinken der Rampen im Sommer,… etc.). Trotzdem soll bis in spätestens vier Jahren ein neues Gesamtkonzept für den “Bauernfeind Skatepark” an der Münchener Str. ausgearbeitet und realisiert werden, dass würde dann nicht nur einen Betonboden, sondern höchstwahrscheinlich auch neue Rampen beinhalten. Ihr seht, wir sprechen bei dem neuen Asphaltboden also nur von einer temporären Lösung. Trotz allem eine rechte Wohltat: wer den aktuellen Zustand kennt, der weiß wovon wir reden :)

Leider müsst ihr also kurz die Füße still halten, aber besser jetzt, als im Sommer zur Stoßzeit. SöR kümmert sich dann auch darum, damit alles wieder an seinen Platz kommt. Nur ob das so recht gelingt sehen wir noch etwas skeptisch (verbogene Auffahrtsbleche etc…).

In allem freuen wir uns aber über diesen Schritt und sagen Danke an das Team von laut-nuernberg.de​, die diese Wohltat finanziert haben!

Euer Vorstand

P.s.: nach den Informationen die uns vorliegen, soll es diesmal ein “geeigneter Asphalt” werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort