Öffentlicher Planungs-Workshop im Spittlertorgraben

Moin moin allerseits!

wie Ihr sicherlich schon mitbekommen habt wird, vom Verein vorangetrieben, am Spittlertorgraben in Nürnberg ein neuer Beton-Streetpark gebaut.

Da unser Verein sich maßgeblich an der Gestaltung des Skateparks in Zusammenarbeit mit einer Professionellen Firma beteiligt, und wir natürlich auch EURE Meinungen und Ideen dazu hören wollen, haben wir einen Planungs-Workshop organisiert und laden Euch nun herzlich am 29.03.2012 um 17:30 Uhr auf dem Spittlertorgraben-Skatepark dazu ein.

An diesem Workshop wollen wir nicht nur den bereits bestehenden Plan aushängen und präsentieren, sondern diesen auch mit Euch zusammen besprechen, damit gegebenenfalls Änderungen nach euren Vorstellungen vorgenommen werden können.

Bitte habt Verständniss dafür, das man es nicht immer allen recht machen kann!
Wir versuchten natürlich so viele Interessen wie möglich im Vorfeld zu berücksichtigen und erhoffen uns durch den Workshop weitere konstruktive Vorschläge. Natürlich muss es Euch auch klar sein, dass wir nicht alle “Einzelinteressen” berücksichtigen können. Das bedeutet im Klartext, dass Vorschläge eventuell nur umgesetzt werden wenn:

a. viele dieser Meinung sind oder
b. Vorschläge vom Workshopleiter (das sind nicht wir, sondern eine professionelle Firma!) schlichtweg für sinnvoll erachtet werden.

Bitte kommt alle und sagt uns eure Meinung! Ihr sollt alle zu Wort kommen können und werdet selbstverständlich auch alle dabei ernst genommen!

Es grüßt,
euer Vorstand

P.s.: Wir hatten ja zunächst vor Euch die Pläne erst in unserer Jahreshauptversammlung am 31.03. zu präsentieren, da wir aber unbedingt unser Besten geben wollen um den Park wirklich noch diesen Sommer bauen zu können, sollte dies natürlich auch in Eurem Sinne sein :) Bitte vergesst aber trotzdem die Jahreshauptversammlung selbst nicht! Infos Siehe unten..

Das Projekt “Öffentlicher Planungs-Workshop im Spittlertorgraben” wurde nach dem Programm “Jugend bewegt Stadt” aus den Mitteln des Projekte- und Initiativenfonds gefördert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Öffentlicher Planungs-Workshop im Spittlertorgraben

  1. Raid sagt:

    Darf man fragen wer eigentlich für den Park zuständig sein wird? IOU?

    Hoffentlich kommt auch ein etwas längeres Obstacle zum Grinden, wie zb die längere Quarter in Langenzenn oder Büchenbach.

    • HerwigK sagt:

      Man kann sich noch auf keine Firma festlegen, da es, wie gewöhnlich, zu einer öffentlichen Ausschreibung kommen wird. In diesem Verfahren wird dann nach versch. Kriterien entschieden.. aber wir haben da schon ein Wörtchen mit zureden ;) Dein laaaaaanges Curb oder was auch immer wirst du schon bekommen ;) da bin ich mir sogar fast sicher. Aber mehr dazu am Workshop! Grüße

Hinterlasse eine Antwort