Breaking News: Ein neuer Skateplatz für Nürnberg!

Zunächst mal etwas Hintergrundinformation, damit ihr nachvollziehen könnt wie das Eine hier überhaupt zum Anderen kommt und damit ihr besser versteht, wie wir so arbeiten:

Wie ihr wisst, haben wir durch eine lange und intensive Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, dem SöR und natürlich im Kontakt mit Stadträten und Vertretern der Politik, so einiges “ins Rollen” gebracht. Oder diese natürlich auch mit uns.. wie man’s nimmt.

Als Folge ergaben sich diverse Anträge an den OB und den Jugendhilfeausschuss, welche die Politik und Vorsitzende immer wieder aufforderten Stellung zu nehmen und “agieren”.

Als Arbeitsgrundlage wurde nun vom Jugendamt, zusammen mit uns, ein langer Bericht geschrieben (ein deutlicher Fahrplan mit einer Kosten-/Bedarfsaufstellung), welcher auch zur Vorbereitung der Politiker und Vertreter im Jugendhilfeausschuss diente.

Den gesamten Bericht von Frau Steinhauser (JA) und uns, findet ihr unter folgenden LINK wenn ihr auf “gesamten öffentlichen Top anzeigen und ausdrucken” klickt.

So, und was nun wiederum in diesem JHA vom 27.10. kürzlich passiert ist, das lest ihr nun heute schon brühwarm in der NZ! :) LINK Nürnberger Zeitung.

..nur leider etwas fehlerhaft. Soweit ich weiß, wollten wir nie in die Sportförderung aufgenommen werden, sondern uns dem KJR angliedern, wozu man lediglich ein Jahr bestehen müsste. Auch hat die Standortsuche “Fuchsloch” nichts mit dem öffentlichen Skatepark zu tun! Sondern viel mehr mit der Suche eines Geländes für unseren Verein, welches uns für unsere Zwecke gänzlich überlassen werden kann (DIY Skatepark, Förderung der Jugendkultur). Standort für den neuen Skatepark wird wohl der Spittlertorgraben sein, mit einer völligen Neugestaltung und Erweiterung (Betonboden, Plaza Charakter, Flutlicht, etc.). Die alten, schier unnützen Rampen von dort, werden dafür “fahrbarer” am Schweinauer Buck neu platziert werden, so dass auch die BMXer, welche diese bisher fast ausschließlich nutzten, keinen Abbruch erleiden müssen.

Yes I know, harter und trockener Tobak :) Aber wie ihr seht, sind wir auf einem sehr sehr guten Weg! Und das zählt doch, oder?!

Es grüßt, euer 1. Vorsitzender Herwig

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Breaking News: Ein neuer Skateplatz für Nürnberg!

  1. andreas schreiber sagt:

    wenn ihr die nr. von leuten(architekten) braucht die” plaza plan” haben, ruft mich an .
    andi schreiber

Hinterlasse eine Antwort